Hochzeit

Die Hochzeitsband für den schönsten Tag Ihres Lebens

Ihre Hochzeit verdient die richtige musikalische Begleitung – mit einer Hochzeitsband, die die Gäste live und passend zum Ambiente unterhält. time4music macht seit Jahren jede Hochzeit zu einem unvergesslichen Fest, an das sich alle gerne noch lange erinnern. Wir freuen uns darauf, auch Ihre Hochzeit zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen.

Die Hochzeitsband time4music spielt im Großraum Stuttgart und kommt meistens mit drei Musikern. Nach Wunsch ergänzen wir aber auch gerne um eine zweite Sängerin und/oder einen Gitarristen. Die Standardbesetzung besteht aus Ingo Sibert am Schlagzeug und Gesang, dem Keyboarder und Sänger Axel Scheer sowie unserer Sängerin Ramona. Sie sind schon seit Jahren aufeinander eingespielt und einfach ein tolles Team. Und alle haben bei einer Hochzeit nur ein gemeinsames Ziel: Ein glückliches Paar und glückliche Gäste!

Um auch Sie mit der Hochzeitsmusik begeistern zu können, die Sie sich wünschen, sollten wir Ihre Wünsche und die Rahmenbedingungen natürlich kennen. Rufen Sie uns doch einfach an und lassen Sie uns darüber sprechen: Welche räumlichen Möglichkeiten sind vorhanden? Wie viele Gäste werden erwartet? Stehparty, Dinner-Musik oder Tanzmusik – oder von allem etwas? Selbstverständlich ist bei uns auch die Moderation inbegriffen. Einige Ihrer Fragen können wir sicher schon hier klären.

Hochzeitsmusik: Auswahl der Lieder / Stilrichtung

Bei der Auswahl der Musik zu Ihrer Hochzeit richtet sich time4music ganz nach der Stimmung der Gäste und trifft nahezu jeden Musikgeschmack. Meistens sind ja die Musikvorlieben verschiedener Generationen zu berücksichtigen und das ist manchmal nicht ganz einfach. Die Band time4music hat ein gutes Gespür dafür, welche Lieder gerade passen, und kann aus einem sehr breiten und umfangreichen Repertoire wählen: Dinner-Musik mit Evergreens und guten Oldies, Standard-Tänze wie Chacha, Walzer und Rumba, natürlich auch Schlager oder die Hits aus den 80er und 90er-Jahren, sogar NDW, aktuelle Pop- und Charthits sowie natürlich den einen oder anderen Rockklassiker. Wir legen großen Wert auf angepasste Unterhaltung mit Stil und Niveau und gehen bei der Wahl der Songs immer auf die Stimmung der Gäste ein.

Manchmal erfüllen wir einen speziellen Songwunsch – bitte sprechen Sie uns vorher darauf an, denn nicht alles lässt sich spontan beim Fest selbst realisieren. Aber wir werden tun, was wir können – versprochen :-).
Wenn mal ein einzelner Song NICHT gespielt werden soll, werden wir das natürlich auch berücksichtigen, auch das sollten wir allerdings vorher wissen.

Ablauf / Gestaltung der Hochzeitsmusik

Wir beginnen zu der Zeit zu spielen, die mit Ihnen vereinbart wurde. Während des Essens spielen wir mit unserem Akustikset (mit Cajon, Gitarre und Klavier) niveauvolle Unterhaltungsmusik, bei der unser Satzgesang sehr schön zur Geltung kommt. Alle Musiker sind auch sehr gute Sänger. Ganz wichtig hier für uns: alles in dezenter Lautstärke, damit sich die Gäste gut miteinander unterhalten können. Wenn wir dann das Zeichen für den Eröffnungstanz erhalten, wechseln wir zu den „großen“ Instrumenten und die Feier kann mit dem Höhepunkt des Abends beginnen: Mit dem Brauttanz. Sollte das Essen inkl. der Nachspeise zu lange gehen, dann darf der Brauttanz auch mal zwischen dem Hauptgang und der Nachspeise kommen. Das sprechen wir gerne spontan miteinander ab.

Vor dem Brautwalzer begrüßen wir kurz offiziell die Hochzeitsgesellschaft und stellen uns vor. Dann holen wir die Hochzeitsgesellschaft in einen großen Kreis um die Tanzfläche mit dem Brautpaar als „Mittelpunkt“. Am liebsten spielen wir hierfür einen klassischen Wienerwalzer, weil es einfach gut zu Stimmung und festlicher Kleidung passt. Oft wünschen sich unsere Brautpaare für den Brauttanz ein besonderes Lied, das ihnen sehr gut gefällt. Wenn wir es im Repertoire haben, dann spielen wir das gerne. Wenn wir es rechtzeitig wissen, proben wir unter Umständen auch was Neues vorher ein – bitte sprechen Sie Ihren Wunsch unbedingt schon vorher mit uns ab, damit wir uns darauf vorbereiten können.

Die Tanzrunden – anfangs mit 4 – 5 Songs und mit steigender Stimmung dann schon auch mal deutlich länger – bringen die Gäste in Schwung. Selbstverständlich gönnen wir ihnen auch immer wieder eine kleine Pause zwischendurch und natürlich gibt es auch Freistil-Tanzrunden für das junge (und jung gebliebene) Publikum!

Spielpausen überbrücken wir mit Pausenmusik aus dem Player, um Stimmung und Atmosphäre zu erhalten. Sehr oft werden die ersten Pausen von den Gästen auch genutzt, um dem Brautpaar einen Vortrag oder eine spezielle Hochzeitsüberraschung zu präsentieren. Hier sind wir gut ausgerüstet und unterstützen auch mal gerne spontan mit einer Livebegleitung diese Vorträge.

Sie hätten gerne eine Verlängerung der Spielzeit? Das machen wir sehr gerne und das sollten wir bitte 45 Minuten vor dem vereinbarten Spielende wissen, denn in der letzten Stunde bringen wir alle nochmal so richtig auf Touren und dieses „musikalische Feuerwerk“ möchten wir gerne gezielt planen können.

Live Musik zur Hochzeit: Technik und Organisation

Unsere Partner bei Hochzeiten